Was bedeutet EMS?

 


Stimawell-EMS setzt sich aus zwei Komponenten zusammen:

 

Die Abkürzung EMS steht für „elektrische Muskelstimulation“. Hier werden durch mittelfrequenten Strom (sogenannten Reizstrom) die motorischen Nerven gereizt und es kommt zur Muskelkontraktion.

EMA steht für eine „elektrische Muskelaktivierung“ die das Erreichen der Tiefenmukulatur ermöglicht.

 

Bei BodyOhm arbeiten wir mit Stimawell EMS, einem speziellen EMA-System.

Hier vereinen sich die positiven Eigenschaften von EMS und EMA in einem Gerät - Stimulation und Aktivierung.  

Dies ermöglicht eine große Variation differenzierter Impulse, wodurch ihr Workout abwechslungsreich und spannend wird. Auf jede Impulskontraktion folgt eine kurze Erholungspause. So können die Muskelfasern nach einer maximalen Reizungsdauer kurz entspannen.

Das Training mit Stimawell-EMS ist durch die unterschiedlichen und individuell auswählbaren Programme äußerst vielschichtig und somit optimal auf die Trainierenden einstellbar. Für jeden Kunden wird ein individueller Trainingsplan erstellt, welcher digital gespeichert wird.       So bestimmen Sie ihr Tempo selbst und werten gemeinsam mit ihrem Trainer die Erfolge aus.

Durch die Kombination von kleinen Fitnessgeräten und zusätzlichen externen Reizen (z.B. in Form einer Rüttelplatte) bleibt das Training vielfältig. 

Große Gewichte finden während Ihrer Übungen keine Anwendung. Dadurch ist das Training gelenkschonend und die Konzentration liegt auf der sauberen Bewegungsdurchführung der Übungen.

Stimawell-EMS ermöglicht dem Anwender ein Ganzkörpertraining. Dies erspart das Trainieren von einzelnen Muskelgruppen hintereinander. Sollte der punktuelle Aufbau von einzelnen Muskelpartien jedoch explizit erwünscht oder auch medizinisch indiziert sein, ist dies durch die einzelne Ansteuerung von Muskelgruppen möglich. Hierdurch findet Stimawell-EMS auch im Reha-Bereich Anwendung.

Unsere Stimawell-EMS-Geräte verfügen über eine Zulassung als Medizinprodukt. Das innovative, strombasierte Ganzkörpertraining arbeitet mit einer einzigartigen Mittelfrequenz und wurde in Deutschland entwickelt.

Wir empfehlen regelmäßige Trainingseinheiten (1-2 / Woche) mit Stimawell-EMS. So werden Sie einen langanhaltenden Muskelaufbau sowie eine Steigerung ihrer Kraft verzeichnen.